Unsere Bildergalerie
Schaut Euch hier die Bilder unserer schönen Anlage an!
Zur Bildergalerie

Herzlich Willkommen auf der Webseite vom Sportcenter Wittenau!

Hier finden Sie alle nötigen Informationen rund um unsere Anlage in Berlin Reinickendorf. Wir bieten Ihnen hier in Nord-Berlin Plätze für die Sportarten Tennis, Badminton, Squash und Tischtennis an.
Sollten Sie Fragen haben oder gleich buchen wollen, dann rufen Sie uns einfach unter 030/403 50 60 an oder buchen Ihre Plätze im Sportcenter Wittenau einfach online.
Buchungen per Mail sind nicht möglich.

Einfach auf den nebenstehenden Button clicken, registrieren und bequem von zu Hause aus rund um die Uhr buchen.

 

Informationen zum Corona-Virus

Liebe Kunden des Sportcenter Wittenau,

wegen einer Senatsverfügung zur Verhinderung der weiteren Verbreitung des Coronavirus ist auch das Sportcenter Wittenau ab sofort zunächst bis zum 19.04.2020 geschlossen.

Wir hoffen, dass wir dann wieder öffnen können und freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Bleiben Sie gesund und uns gewogen.

 

Ihr Team vom Sportcenter Wittenau

 

 
Samstag, 14.03.2020, 19:21 Uhr

Internationales Judoevent im Sportcenter Wittenau

Am 11.01.2020 haben insgesamt 360 Judokämpfer in verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen aus vielen verschiedenen Ländern bei uns im Sportcenter Wittenau im Rahmen der Grappling-Industries-Veranstaltungsreihe sportlich fair miteinander gekämpft und gezeigt, dass unsere Multifunktionsanlage nicht nur für Racketsport (Squash, Tennis, Badminton und Tischtennis), sondern auch völlig andere Sportarten genutzt werden kann. Hier ein paar Eindrücke:

Kunstausstellung Gerhard Tenzer im Sportcenter Wittenau

Gerhard Tenzer zeigt Musikerporträts und Berlinpanoramen bis Ende Januar 2020 bei uns im Sportcenter Wittenau.

 

Vernissage am 10.12.2019 um 17:00 Uhr

Weitere Infos: www.tenzergrafik.de

Rackleton Berlin Open vom 17. bis 19. Mai 2019

Vier Sportarten, ein Sieger im Sportcenter Wittenau.
Die Rackleton Berlin Open vom 17. bis 19. Mai 2019

Racketlonturnier im Sportcenter Wittenau

[zum Newsarchiv]